Nachhaltigkeitsrating (S-Rating)

Das Nachhaltigkeitsrating (S-Rating) bewertet unsere Lieferanten hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeitsperformance. Die Bewertung erfolgt durch das in der Selbstauskunft (SAQ) erzielte Ergebnis sowie zusätzlich durch die Performance im Vor-Ort-Check sofern ein erhöhtes Risiko identifiziert wurde. Die Bewertung erfolgt standortbasiert.

Daneben kommt es bei ausgewählten Lieferanten zu einer vertieften Bewertung zu Korruptionsrisiken (BPDD).

Die Selbstauskunft (SAQ)

Der sog. Self-Assessment Questionnaire (SAQ) on Sustainability / CSR ist ein gemeinsam mit der Brancheninitiative Drive Sustainability entwickelter Fragebogen, der in den Themenfeldern Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Integrität, Umweltmanagement und nachhaltiger Einkauf eine Selbstauskunft der Lieferanten fordert. Diese Selbstauskunft ist mit belastbaren Dokumenten zu hinterlegen. Durch die Nutzung der Plattform supplierassurance.com unseres Dienstleisters NQC Ltd. wird es Geschäftspartnern ermöglicht, ihre Antworten nach einmaliger Beantwortung des SAQ auf freiwilliger Basis mit mehr als einem Kunden zu teilen. Dadurch soll der Aufwand für Sie als Lieferant so gering wie möglich gehalten werden.

Den SAQ als PDF-Dokument in verschiedenen Sprachen finden Sie hier: drivesustainability.org/compliance/

Des Weiteren finden Sie häufig gestellte Fragen im nachfolgenden Dokument. Bitte beachten Sie, dass der SAQ nicht im PDF beantwortet werden kann. Zur Beantwortung ist eine Registrierung auf der Plattform supplierassurance.com erforderlich.

Dokumente (1)

Titel Version/ Datum Sprache
1.4 / 09.10.2020

Bitte beachten Sie außerdem, dass der Volkswagen Konzern die Einhaltung festgelegter Mindestanforderungen fordert, welche mit Hilfe des SAQs überprüft werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in folgenden Dokumenten:

Dokument Mindestanforderungen an Lieferanten auf Slowakisch

Folgende Dokumente und Webseiten können Ihnen als Hilfestellung zum Ausfüllen des SAQ dienen:

Der Vor-Ort-Check (VOC)

Sollten die o.g. Mindestanforderungen nicht erfüllt sein und/oder die Antworten im SAQ auf ein erhöhtes Nachhaltigkeitsrisiko beim Geschäftspartner hindeuten, wird ein Vor-Ort-Check (VOC) durchgeführt. Ziel dieser Prüfung ist es, die bestehende Nachhaltigkeitsperformance des Unternehmens zu bewerten und Unterstützung zu leisten, sich im Bereich Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln. Der VOC wird von einem unabhängigen externen Partner durchgeführt. Hierbei handelt es sich um ein international anerkanntes Auditierungsunternehmen. Die Ergebnisse des VOCs werden dem jeweiligen Geschäftspartner nach der Durchführung mitgeteilt. Außerdem werden mögliche Maßnahmen zur Verbesserung abgestimmt.

Bitte beachten Sie, dass das Ergebnis im SAQ für die Bewertung der Nachhaltigkeitsperformance relevant ist, auch wenn ein VOC durchgeführt wurde.

Im folgenden Dokument finden Sie häufig gestellte Fragen:

Dokumente (1)

Titel Version/ Datum Sprache
1.2 / 08.07.2020

Business Partner Due Diligence (BPDD)

Der Business Partner Due Diligence (BPDD)-Prozess ist ein konzernweit einheitlicher und IT-basierter Prozess, mit dem das Korruptionsrisiko bei potentiellen Geschäftspartnern des Volkswagen Konzerns geprüft werden kann. Dieser Prozess wird bei ausgewählten Lieferanten angestoßen. Wenn Sie nicht aktiv vom Volkswagen Konzern dazu aufgefordert werden, diesen Prozess zu durchlaufen, besteht kein Handlungsbedarf Ihrerseits. Sollten Sie hierzu fragen haben, kontaktieren Sie gerne das BPDD-Team unter BPDD@volkswagen.de.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Informationen

Sollten Sie allgemeine Fragen zum S-Rating haben, finden Sie hier die häufig gestellten Fragen.

Dokumente (1)

Titel Version/ Datum Sprache
1.2 / 08.09.2020

Gerne stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen unter s-rating@vwgroupsupply.com zur Verfügung.